Voll in unserem Element.
Entsorgungsdienstleistungen: Baustellen- und Gewerbeabfälle, Sperrmüll und Altholz.

Für Sie vor Ort.

Kreislaufwirtschaft Stade GmbH

Die Kreislaufwirtschaft Stade GmbH betreibt in Düdenbüttel (Landkreis Stade) zwei stationäre Anlagen, in denen Baustellen- und Gewerbeabfälle, Holz sowie Sperrmüll verarbeitet werden.

Gegründet wurde die Kreislaufwirtschaft Stade GmbH von der Stader Gehwegreinigung GmbH, der Karl Meyer AG sowie der Heidemann Recycling GmbH.

Das Unternehmen ist zertifizierter Entsorgungs-fachbetrieb nach Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) und ebenfalls Mitglied in der Entsorgergemeinschaft Niedersachsen und Bremen e.V..

Unsere Dienstleistungen

Blick in die Holzaufbereitungshalle und der manuellen Sortierung.

Wir nehmen Baustellen- und Gewerbeabfälle, Sperrmüll und Altholz, insbesondere auch belastete Hölzer bis zur Altholzkategorie A IV sowie weitere Abfallarten gemäß unserer Abfallschlüsselliste in unserer Betriebsstätte in Düdenbüttel an. Zur Verarbeitung stehen zwei stationäre Aufbereitungsanlagen bereit.

In einer leistungsfähigen Sortieranlage werden angelieferte Mischabfälle separiert. Hierbei werden Sekundärrohstoffe wie Metalle, Kunststoffe, Papier und Steine sowie Ersatzbrennstoffe gewonnen. Altholz wird in einer Holzschredderanlage zerkleinert und entschrottet. So generieren wir einen CO²-neutralen Brennstoff aus Holz.

Die Sortieranlagen wurden von den Anlagenbauern des verbundenen Unternehmens Heidemann Recycling GmbH selbst entwickelt und gebaut. Sie wird seit 1995 in Düdenbüttel betrieben.